top of page

Klimageschwindigkeits-Bonus: Voraussetzungen, Fristen & Beispiele

Hast du von einem Klimageschwindigkeits-Bonus von 20 Prozent für den Heizungstausch gelesen und fragst dich, ob das auch für dich gilt? Erfahre alles über den Klimageschwindigkeits-Bonus 2024: Voraussetzungen, Fristen und Tipps für Eigenheimbesitzer.


Was ist der Klimageschwindigkeits-Bonus?

Du fragst dich, was dieser Bonus genau ist? Der Klimageschwindigkeits-Bonus ist ein Bestandteil der Heizungsförderung im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). In früheren BEG-Entwürfen war auch vom Speed-Bonus die Rede.


Daneben gibt es noch weitere Förder-Bestandteile wie die Basis-Förderung von 30 Prozent und den Einkommensbonus von 30 Prozent. Mehr dazu in unserem Blogbeitrag zur Heizungsförderung.


Der Klimageschwindigkeits-Bonus ist speziell für selbstnutzende Eigentümer gedacht, die eine eigene Immobilie zeitnah mit effizienteren Heizsystemen ausstatten oder an ein nachhaltiges Wärmenetz anschließen möchten.


Welche Voraussetzungen musst du erfüllen, um den Klimageschwindigkeits-Bonus zu erhalten?

Du möchtest wissen, was die Bedingungen für den Klimageschwindigkeits-Bonus sind? Hier sind die wichtigsten Voraussetzungen:

  1. Fristen für den Einbau einhalten: Beim Einbau deiner neuen Heizung darfst du dir wie Name schon sagt nicht zu viel Zeit lassen. Welche Bonussätze und welche Fristen genau gelten, zeigen wir hier.

  2. Austausch älterer Heizsysteme: Du musst deine funktionstüchtigen Öl-, Kohle-, Gas-Etagen- und Nachtspeicherheizungen austauschen. Für diese Systeme gibt es keine Anforderung an den Zeitpunkt der Inbetriebnahme. Der Austausch von Gas-(Zentralheizungen) und Biomasseheizungen wird erst dann gefördert, wenn ihre Inbetriebnahme mindestens 20 Jahre zurückliegt.

  3. Fachgerechte Demontage und Entsorgung: Die alten Heizsysteme müssen fachgerecht entfernt und entsorgt werden.

  4. Installation eines effizienten oder erneuerbaren Heizsystems oder Anschluss an ein Wärmenetz: Die neue Heizung muss ein effizientes oder erneuerbares System sein. Alternativ kannst du dich auch für den Anschluss an ein umweltfreundliches Wärmenetz entscheiden.

  5. Kombination mit anderen Technologien: Bei Biomasseheizungen ist eine Kombination mit solarthermischen Anlagen, Photovoltaikanlagen (zur elektrischen Warmwasserbereitung) oder Wärmepumpen (zur elektrischen Warmwasserbereitung und/ oder Raumheizungsunterstützung) erforderlich.

Warum sind fossile Heizungen nach dem Austausch ausgeschlossen?

Du fragst dich, warum fossile Heizungen nicht mehr zulässig sind? Nach dem Austausch deiner Heizung dürfen die versorgten Wohneinheiten nicht mehr von fossilen oder mit Gas betriebenen Heizungen versorgt werden. Dies gilt jedoch nicht für gasbetriebene Brennstoffzellenheizungen und wasserstofffähige Heizungen.


Wie sehen die Bonussätze und Fristen aus?

Du möchtest wissen, wie viel Bonus du bekommen kannst? Hier sind die abgestuften Bonussätze:

  • Bis 31. Dezember 2028: 20 Prozentpunkte

  • Januar 2029 bis 31. Dezember 2030: 17 Prozentpunkte

  • Januar 2031 bis 31. Dezember 2032: 14 Prozentpunkte

  • Januar 2033 bis 31. Dezember 2034: 11 Prozentpunkte

  • Januar 2035 bis 31. Dezember 2036: 8 Prozentpunkte

Nach dem 1. Januar 2037 gibt es keinen Bonus mehr.


Warum wurde der Speed-Bonus von 25 auf 20 Prozent reduziert?

Beim Wohnungsgipfel im September 2023 war noch von 25 Prozent Speed-Bonus die Rede. Im Zuge der Haushaltskrise wurde der Bonus Ende des Jahres 2023 jedoch auf 20 Prozent reduziert.


Wie wird der Klimageschwindigkeits-Bonus in Mehrfamilienhäusern gewährt?

Lebst du in einem Mehrfamilienhaus? Dann wird der Bonus nur anteilig für die selbstgenutzten Wohneinheiten gewährt.


Praktisches Beispiel: Wie kannst du den Klimageschwindigkeits-Bonus nutzen?

Du suchst nach Beispielen? Stell dir vor, du hast ein Einfamilienhaus mit einer 20 Jahre alten Gasheizung. Durch den Austausch gegen eine Biomasseheizung in Kombination mit einer Solaranlage qualifizierst du dich für den Klimageschwindigkeits-Bonus von 20 Prozent (sofern du die Maßnahme bis 2028 durchführst).


Fazit

Der Klimageschwindigkeits-Bonus ist eine tolle Chance für dich, zu einem umweltfreundlicheren Heizsystem zu wechseln. Nicht nur der Umwelt zuliebe, sondern auch für deine eigene Geldbörse!



bottom of page